Saubere Küste Wittows

Wie wir uns die Ostsee 2020 vorstellen und was wir dafür tun wollen, haben wir in einem Plakat zusammengestellt:

Folie1

Wie wir uns aktiv am Küstenputz (Müllsammlung) beteiligen, seht ihr in unseren Videos auf dem YouToubeKanal der Schülerzeitung „Der Schülerspiegel von Wittow„:

„Die Müllkiller – das SEK 2 auf Streife“  und „Küstenputz SEK2“

Ausstellung „Strandgut = guter Strand?“

Die Schüler unserer Regionalen Schule „Windland“ Altenkirchen haben vom Sommer 2017 bis zum Frühjahr 2018 im Peilturm ab Kap Arkona Arbeiten zum Küstenschutz und Küstenputz ausgestellt. Jetzt haben viele Ausstellungsstücke ihren Platz in den Fluren unserer Schule gefunden. Jeder Besucher kann sie sich anschauen.

Das geht uns alle an – saubere Küsten !

Das SEK 2 (Sondereinsatzkommando Küstenputz) unserer Schule säubert regelmäßig einmal die gesamte Außenküste unserer Halbinsel Wittow entlang der Ostsee. Dabei sammeln sie nicht nur den Müll auf, der durch die Ostsee an Land gespült wird oder von den Strandbesuchern hinterlassen wird. Nein sie halten auch die gefundenen Müllmengen entlang eines 100 m langen Strandabschnittes (Müllmonitoring) schriftlich fest und geben diese für wissenschaftliche Auswertungen weiter. Die Beobachtung der Robben am Kap Arkona gehört ebenso zu ihren Aufgabenbereichen wie auch die Kartierung von seltenen Pflanzen wie Meerkohl und Stranddistel. Seit mehr als 10 Jahren sind Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Ganztagsunterrichts beim SEK 2 tätig. Jedes Jahr werden es mehr.

Traditioneller Küstenputztag der 5. Klassen im Frühjahr

Im schönen Monat Mai führen die Mädchen und Jungen der 5. Klasse(n), unterstütz von den SEK2 Mitgliedern, den Küstenputztag durch. Aufgeteilt in drei Gruppen säubern sie den Küstenabschnitt von Juliusruh bis zum Kap Arkona  von Plastikmüll, Zigarettenstummeln, …, bis hin zu elektrischen Großgeräten (siehe Übersicht in der Kategorie Umweltprojekte). Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler von Lehrern und engagierten Einwohnern.

Unsere Comics gegen Meeresmüll

 

In einem Wettbewerb während der Projektwoche 2016 haben wir zum Zeichnen von Comics gegen die Vermüllung der Meere aufgerufen. Jetzt stehen 50 Schilder entlang der Außenküste (Ostseeseite)  Wittows von Glowe bis zum Bug – Dranske.